Freitag, 25. Mai 2012

Rechnungen bezahlen in Argentinien - Pago Fácil

Rechnungen müssen in jedem Land gezahlt werden. Während diese in Deutschland allerdings in aller Regel per Bankeinzug oder Überweisung beglichen werden existiert in Argentinien ein anderes System. Denn normalerweise werden in Argentinien alle Rechnungen, auch monatlich wiederkehrende (die Facturas), in bar beglichen. 



Pago Fácil - Rechnungen bezahlen in Argentinien

Pago Fácil - Argentinien
Dazu hat sich in Argentinien ein System etabliert welches sich Pago Fácil (Einfaches Bezahlen) nennt. Alternativ existiert noch Rapipago (Schnelles Bezahlen), dieser Anbieter ist aber nicht so weit verbreitet, zumindest nicht im Großraum Buenos Aires.


Pago Fácil ist in den den meisten Farmacitys, in größeren Supermärkten, Locutorios und Kiosken zu finden, immer gut zu erkennen am leuchtend-gelben Aufkleber. Es empfiehlt sich beim Rechnungen bezahlen kleinere, etwas abseitige Geschäfte auszusuchen. Denn in den großen, zentral gelegenen Pago Fácil-Anbietern bilden sich durchaus mal längere Schlangen. 


Der Bezahlvorgang an sich geht einfach und schnell von statten. Dem Kassierer die Rechnung geben, dieser nennt noch einmal die Rechnungssumme, dann das Bargeld herüberreichen. Dann wird vom Kassierer die Rechnung mit der Einzahlungs-Bestätigung versehen und fertig! Im Prinzip also ein schnelles und effektives System um Rechnungen zu begleichen. Vor allem für alle die nur als "Touristen" in Argentinien ist es sehr nützlich, denn so reicht Bargeld um die monatlichen Rechnungen zu begleichen, es ist kein Konto notwendig.

Kommentare:

  1. hier auf dem dorf gab es eine zeitlang auch "pago facil", wanderte von einer apotheke zur anderen, und am ende funktionierte nichts mehr. systemausfälle und andere probleme. nun bezahlen wir die rechnungen entweder am bankschalter oder in der cooperativa, die zuständig für wasser-und telefon ist. am geldautomaten können auch rechnungen bezahlt werden, um welche es sich da handelt, weiß ich nicht.
    liebe grüße aus der provinz
    ps: meine wordpress-identität wir nicht akzeptiert!? "meinnestintanti"

    AntwortenLöschen
  2. Interessant, in Bs As funktioniert es meiner Erfahrung nach tadellos, aber das hat dann vermutlich mit der technischen Infrastruktur zu tun... das mit den Geldautomaten habe ich noch nie ausprobiert... aber da braucht man dann ja auch wieder ein Konto - was jetzt bei mir kein Problem wäre - aber für manche Dauer-Touristen...
    LG zurück ;)
    PS: Mit meinem Wordpress geht es, es ist auch nichts blockiert, vielleicht nur temporär?

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...